Echter Hausschwamm

Image not available

Schimmelpilzanalytik

Image not available

Bauschädliche Salze

Image not available

Thermografische Wärmebrückenanalyse

Image not available
 

Die Kernkompetenz des Rhein-Main Instituts für Bautechnik liegt in der Sachverständigenuntersuchung von Feuchte-, Schimmelpilz- und Schäden an Holzbauteilen. Nahezu 70% der Bauschäden in Deutschland sind Feuchtigkeitsschäden.

Der Schwerpunkt liegt auf:

  • Kondensat bedingte Feuchte in Zusammenhang mit Schimmelpilzbefall
  • Konstruktive Feuchteeinträge durch Versagen von Bauwerksabdichtungen
  • Feuchteinträge durch Rohrleitungsschäden
  • Feuchteschäden durch Kanalrückstau, Ein- und Überflutung

 

Alles sind Schäden, die die Nutzung von Wohn- und Lagerräumen stark einschränken oder unmöglich machen.

Copyright © 2014. All Rights Reserved.